Radweg-Bauarbeiten in der Presse

Im Online-Teil der MV finden sich die folgenden Beiträge (vielen Dank an Bernd Overkamp für den Hinweis)

MV: Erster Schritt zum Schmuckstück (über den Bahnhof Darfeld)

MV: Wieder Leben auf der Bahntrasse (über die Bauarbeiten am Radweg)

Ausserdem habe ich von Matthias Eschmann einen Zeitungsartikel aus den Westfälischen Nachrichten vom 12.07.11 erhalten:

Sanierung Überwerfungsbauwerk

Die Stahlbrücke über der Bahnstrecke Münster–Gronau am neuen Bahntrassenweg wird in der Nacht vom 16.7.11 auf den 17.7.11 zu Sanierungszwecken verladen.

Den kompletten Bericht in den „Westfälischen Nachrichten“ lesen Sie hier: Kran nimmt Brücke an den Haken

Freie Fahrt bis zum Veltruper Kirchweg

Die "Westfälischen Nachrichten" berichteten am 09.07.2011:
Burgsteinfurt - Der Bahntrassenradweg kommt voran. Das nächste Teilstück ist fertig. Landrat Thomas Kubendorff und Bürgermeister Andreas Hoge haben das Band durchgeschnitten und den Weg durch Burgsteinfurt freigegeben. Nur noch Restarbeiten zur Ausstattung und Beschilderung werden in den kommenden Wochen ausgeführt.

Damit die Tour auf dem familienfreundlichen Radweg zügig in Richtung Horstmar weitergehen kann, setzt das Kreis-Straßenbauamt seine Bautätigkeiten fort. Schon Mitte September soll der gesamte zweite Bauabschnitt, der bis zur L 579 in Horstmar führt, fertig gestellt sein. Dann werden 3,2 Millionen für die insgesamt 11,5 Kilometer Radweg zwischen Burgsteinfurt und Horstmar verbaut sein.

Der dritte und letzte Bauabschnitt zwischen Horstmar und Billerbeck wird im September 2012 frei gegeben. Der gesamte Radweg von Rheine bis Billerbeck hat eine Länge von 38 Kilometern.

Quelle: http://www.westfaelische-nachrichten.de/lokales/kreis_steinfurt/steinfurt/1580690_Freie_Fahrt_bis_zum_Veltruper_Kirchweg.html

Weitere Nachrichten:

Wegen der Bauarbeiten am Bahntrassenradweg kommt es im Krezungsbereich der Landstraße 580 am Ortsausgang von Burgsteinfurt in Richtung Horstmar zu Verkehrsbehinderungen. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, regelt dort ab Montag (11. Juli) eine Ampel für voraussichtlich zwei Wochen den Verkehr. Für den Radweg errichtet das Kreis-Straßenbauamt eine Mittelinsel als Querungshilfe und baut die in der Landstraße verlaufenden Gleise aus.

Quelle: Westfälische Nachrichten, Printversion vom 9.7.11

Teilfreigabe Radweg Steinfurt 8. Juli

Der neue Teil des Radweges von der Wettringer Straße bis zum Bahnhof wird am 8. Juli für den (Rad)Verkehr freigegeben.

Vielen Dank an Hrn. Wiggellinghoff für die Information.

Muensterlandradweg-Milchradweg

Der Münsterlandradweg wurde Teil des sogenannten "Milchradweges Steinfurt". Auf dem Milchradweg können kleine und grosse Radfahrer auf vier unterschiedlichen Etappen Informationen über die Milchregion Münsterland, den Bürgerwindpark in Hollich und auch Informationen über die Biogasanlage erfahren. An allen interessanten Punkten wurden Schautafeln aufgestellt. Von einer 7- bis zu einer 38-Kilometer Route lässt sich die Route erradeln. In 2 "Melkhus"-en können die Milchprodukte, die in der Region produziert werden, probiert werden.

Mehr Informationen: http://www.kuhlturlandschaft.de/

Direktlink Informations-Dokument: LINK

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.