- Am 18.06.17 Geführte Radtour zum Schlössertag

Info von Muensterland-Tourismus.de

Radfahren ist eine beliebte Freizeitaktivität im Münsterland. Zum Schlösser- und Burgentag werden daher einige geführte Radtouren angeboten.


Sei mit dabei und veröffentliche deine schönsten Bilder und Geschichten zum Schlösser- und Burgentag bei Facebook, Twitter und Instagram.

Hashtag zum Event: #schlössertag2017

ALLE Informationen zur Radtour: LINK

Das können Sie am Schlösser- und Burgentag erleben:

Sonntag, 18.06.2017

Radtouren mit Expertenführungen zwischen Schloss Steinfurt und Kloster Bentlage, Rheine

Tour 1: Vom Kloster Bentlage zum Schloss Steinfurt

  • 11:00 Führung am Kloster Bentlage
  • 12:45 Radtour zum Schloss Steinfurt über die Radbahn Münsterland
  • 14:15 Ankunft am Schloss Steinfurt
  • 14:30 Führung am Schloss Steinfurt
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden

Tour 2: Vom Schloss Steinfurt zum Kloster Bentlage

  • 11:00 Führung im Schloss Steinfurt
  • 12:45 Radtour zum Kloster Bentlage über die Radbahn Münsterland
  • 14:15 Ankunft am Kloster Bentlage
  • 14:30 Führung im Schloss Steinfurt
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Teilnehmerzahl: je Tourmaximal 25 Personen
  • Kostenbeitrag: 5 € pro Person
  • Die Radtouren werden geführt von Mitgliedern der ADFC Ortsgruppe Rheine, unterwegs ist eine wettergeschützte Picknickpause mit Gelegenheit zum Verzehr selbst mitgebrachter Speisen und Getränke eingeplant.
Anmeldung
  • Kloster Bentlage:
  • Tel.: +49 (0)5971 918468
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

  • Schloss Steinfurt:
  • Tel.: +49 (0) 2551 9391 11
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zugriffe: 2198

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.