15.05.09 Erweiterung Karte

In der von mir erstellten Google Maps Karte können Sie ab sofort sehen, welcher Bereich der Strecke schon geteert ist.

20.04.09 Radweg wird geteert

Bei Burgsteinfurt wurde letzte Woche damit begonnen, die erste Teerschicht auf den Radweg aufzubringen. Der weitere Bereich wurde bereits vorbereitet. Sehen Sie dazu die Fotos in meinem Picasa-Album. LINK

Am ersten Wochenende wurde das erste Teilstück des Radweges schon rege genutzt, wie die Fotos zeigen. Viele Burgsteinfurter nutzen das schöne Wetter, das Teilstück zu befahren.

Die P-Schilder stehen noch

09.04.09 Treffen in St.Arnold

Der ECN Nordwestmünsterland e.V. hatte am 07.04.09 zu einem Treffen in St. Arnold eingeladen. Bei diesem Treffen wurden die Pläne bezüglich des Bahnhofes St. Arnold zusammen mit dem Förderverein Bahnhof St. Arnold besprochen.

Da der Besitzer des Bahnhofes sich leider nicht mit der Stadt Neuenkirchen einig geworden ist, wird nun ohne den Bahnhof geplant. Es sollen Waggons aufgestellt werden. Dort sollen dann ein kleines Museum und ein Vereinsheim Platz finden.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der Münsterländischen Volkszeitung.

22.03.09 2. Video vom Abbau

Der Hauenhorster Andreas Galle hat ein zweites Video über den Abbau der Strecke und die Bauarbeiten veröffentlicht.

 

07.03.09 Neuigkeiten

Laut Bericht in der "Münsterländischen Volkszeitung" wird es wohl leider nichts damit, den Bahnhof St. Arnold in das Radwegprojekt zu integrieren.

Unterdessen haben sich die Bügermeister der beteiligten Kommunen getroffen und sich auf eine einheitliche Ausstattung des Radweges wie z.b. Bänke, Papierkörbe etc. geeinigt. Bis Juli müssen die beteiligten Vereine entsprechende Anträge auf Fördermittel stellen, um die geplanten Projekte an der Strecke umzusetzen.

Unterdessen gehen die Bauarbeiten am Radweg weiter. Der Grünschnitt wurde letzte Woche komplett gehäckselt und ein Grossteil der Bahnschwellen wurde entfernt. Jetzt wird mit dem Entfernenen des Wurzelwerks und der Kanalisierung der Gräben und Querungen fortgefahren. (Hierzu akuelle Fotos in der Galerie)

Quelle u.a. : Bericht Münsterländische Volkszeitung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok