Neubau Rast-Unterstand

Am Radweg Rheine-Steinfurt wird auf Burgsteinfurter Gebiet ein Unterstand für Fahrradfahrer und Fußgänger gebaut.

Lesen Sie hierzu den Bericht in der Münsterschen Zeitung

Aussichtsplatform Rheine-R

Im neuen Industriegebiet auf dem ehemaligen Gelände vom Rangierbahnhof "Rheine-R" ist ein Berg aus Bahnschotter entstanden, auf ihm soll demnächst ein Aussichtsturm errichtet werden. Der Radweg soll demnächst von Hauenhorst nach Rheine weitergebaut werden und dann direkt am "Aussichtsberg" vorbei führen.

Lesen Sie den Bericht in der "Münsterländischen Volkszeitung"

07.07.10 Abbruch Brücke

In Steinfurt wir zur Zeit die Brücke am Veltruper Kirchweg abgerissen. Die Renovierung für den Radweg wäre zu teuer geworden, daher wird eine Rampenanlage gebaut, auf die der Radweg dann verlaufen wird. Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in den Westfälischen Nachrichten. Link zur WN

Dank für den Link an Hrn. M. Eschmann

07.06.10 Rätselhafte Stangen

In den Westfälischen Nachrichten können Sie nachlesen, warum an vielen Stellen des Radweges Stangen mit Rot-Weißer Markierung stehen. Der Vorsitzende des ECN e.V. erklärt dort, warum die Stangen aufgestellt worden sind.

Hier der LINK zum Artikel in der WN.

06.05.10: Eröffnung 2.BA erst 2011

Der 2. Bauabschnitt von Steinfurt nach Horstmar wird auf Grund einer Eidechsenpopulation wohl erst Mitte 2011 eröffnet werden können. Dies teilte der Kreis Steinfurt mit. Lesen Sie den Bericht der Münsterschen Zeitung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok